2009-08-25

Guten Tag!

"Ich wünsche mir,
die Bundesregierung hätte die Moral
einer Telefonzelle. In der zahlt man
nämlich zuerst und wählt dann.
Bei der Bundesregierung muss man
immer zuerst wählen und dann zahlen."
(Oskar Lafontaine)

Ich hatte schon vor ein paar Wochen richtig gewählt. - Ein paar Tage Urlaub. Da hat man dann ein paar Mal tief durchgeatmet, kommt zurück und findet auf dem Computer eine dreistellige Anzahl an E-mail. Keine bösen, vorwurfsvollen, sondern nur nette. Auch solche mit netten Fragen zu "alten Geschichten". Aber auch solche, mit klaren Stellungsnahmen zu aktuellen Geschehnissen. Und man ist dann schon verblüfft, wenn zu lesen ist, dass z.B. der Schreiber der netten Zeilen als ..., also sozusagen...

0
Bisher keine Bewertungen abgegeben

Kategorie: 

BMW und die Formel 1: Solisten ohne Noten-Kenntnisse

Motorsport und Journalismus:
Was hat sich eigentlich in den letzten Jahren mehr verändert? - Nicht nur Fachjournale stellen sich zu dem einen oder anderen Thema diese Frage. Auch "Motor-KRITIK". - Mit einem Beispiel aus der Formel 1 des Jahres 1986. - 1986!!!

0
Bisher keine Bewertungen abgegeben

Kategorie: 

"Wir können da nichts machen, weil die GmbH nicht nur unser Vertragspartner, sondern auch ein guter Anzeigenkunde ist."

Über den Mehrfachnutzen, der durch die Werbung der Nürburgring GmbH entstehen kann. Für Nürburgring GmbH, Zeitungen und Zeitschriften und auch Leser. Nur ernst nehmen sollte man solch missverständliche Werbeaussagen nicht.

0
Bisher keine Bewertungen abgegeben

Kategorie: 

Nun soll wieder entstehen, was sich schon als Automobil schlecht verkaufen ließ: Volkswagen-Porsche

Die Porsche-Zukunft einmal von "rückwärts" betrachtet:
Ferry Porsche, Ernst Fuhrmann, Peter W. Schutz, Heinz Branitzki, Arno Bohn, Wendelin Wiedeking - und "vorwärts" kommt nun mit "Macht" - Martin Winterkorn, beschleunigt von Ferdinand Piech

0
Bisher keine Bewertungen abgegeben

Kategorie: 

Subscribe to RSS - 2009-08-25