2009-09-09

Guten Tag!

"Ich bin, was ich tue."
(Reinhold Messner)

Eigentlich wollte ich zu diesem Zeitpunkt keine neuen Geschichten veröffentlichen. Ich bin noch nicht so weit. Aber dann wurde ich durch die Ereignisse gezwungen, mich um andere Dinge zu kümmern, als eigentlich von mir vorgesehen war. Es war am Nürburgring (mal wieder) zum "Knall" gekommen. Leider anders, als viele sich das wünschen. Es gab mal wieder ein technisches Versagen. Und da man in der Redaktion der "Eifel-Zeitung" mit Druckvorbereitungen für eine neue Ausgabe sozusagen "überbeschäftigt" war, habe ich zugesagt, mich - mal wieder - um die aktuellen Geschehnisse beim Projekt "Nürburgring 2009" zu bemühen. Das heißt: um die Aufklärung des "Fall mit dem Knall".

0
Bisher keine Bewertungen abgegeben

Kategorie: 

Wie aus einem kleinen „Zwischenfall“ ein großer Vertuschungs-Skandal werden kann

Nürburgring „ring-racer“ am 3. September 2009 wieder – zum zweiten Mal - verunfallt:
Die Nürburgring-Information dazu erfolgt in drei Etappen, ähnelt aber leider in ihrer Art des Ansatzes und Umsetzung einer versuchten Irreführung der Öffentlichkeit.

4.666665
Average: 4.7 (3 votes)

Kategorie: 

Subscribe to RSS - 2009-09-09