Der CO2 - Fingerabdruck

Der Beitrag eines fachkundigen Lesers zur Klima-Konferenz in Kopenhagen zum Thema "Nachhaltigkeit", dem - für mich - neuen "Unwort" im Sprachschatz der Marketing- und Werbe-Strategen der internationalen Automobilindustrie

0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Kategorie: 

Sicherheitsverbesserungs-Aktionen fördern nicht unbedingt die Allianz von Suzuki und Volkswagen

Volkswagen wird ein Bündnis mit Suzuki eingehen. Hörte man. Weiß man auch beim TÜV. Und Volkswagen - aber auch Suzuki - sind Kunden beim TÜV. Mit beiden macht der Millionen Umsatz. Was also tun, wenn gegen Suzuki ermittelt wird?

0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Kategorie: 

Guten Tag!

"Nichts ist unglaubwürdiger als die Wirklichkeit" (Fjodor Dostojewski)

Dostojewski hatte Recht. Ich habe es in den letzten Wochen immer wieder erfahren müssen. Es gibt tatsächlich viele Leser meiner Geschichten, die sie einfach wunderbar finden, gut zu lesen - aber ein wenig weit weg von der Realität. Erst nach dem Zugriff der Staatsanwaltschaft... - Ja, es gibt also auch eine positive Seite. Auf der einen Seite ein Rechtsbruch (auf Bestellung?), auf der anderen Seite kommt eine Reihe von Lesern nun zu einer neuen Erkenntnis. Auch ich. - Ich muss feststellen, dass ich von vielen - netten und sympathischen - Träumern umgeben bin. Die träumen von Demokratie, von Pressefreiheit, von... - Na ja, immerhin wurde am 9.11. anlässlich des Mauerfalls das Thema immer wieder behandelt. Und die Stasi... - Entschuldigung! - Tatsächlich war die Stasi gestern. Heute tragen ähnliche Organisationen andere Namen. - Tatsächlich!

0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Kategorie: 

"Es macht mehr Mühe, einen Lamborghini zu kaufen, als ihn zu fahren."

"Die gerade Linie
hat keine Daseinsberechtigung
in unserem Universum."
(Luigi Colani)

Nur ein kleiner Hinweis: Lamborghini wurde in Deutschland erst ab Ende der 60er Jahre importiert. Und schnell zu einem Begriff. Auch durch die etwas andere Werbung für einen exklusiven Sportwagen. - Und durch "vernünftige" Preise.

0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Kategorie: 

Das verrückteste Rennen der Welt

"Die Grausamkeit empört, aber die Dummheit entmutigt." (Albert Camus)

Im November 2009 ein 24-Stunden-Rennen am Nürburgring? Selbstverständlich! Getreu dem Versprechen von "365 Tagen Adrenalin" der Nürburgring GmbH.: Sechs Teams beim MINI 24h-Rennen in 1:24 auf einer sechsspurigen 40- Meter-Bahn in der DUNLOP-VIP-Lounge. - Klaro?

0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Kategorie: 

Träumer ./. Realisten

"Zufall ist ein Wort ohne Sinn;
nichts kann ohne Ursache existieren."
(Voltaire)

Was wird aus Opel? - Diese Frage ist auch nach monatelangen Verhandlungen ungeklärt. - Alle mischen mit. - Die wenigsten haben Ahnung. - Manche haben auch einfach nur Absichten: die Verwirklichung von Träumen. - In der Realität?

0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Kategorie: 

Möchten Sie lieber nach Peking oder Miami?

"Wer sich an das Absurde gewöhnt hat,
findet sich in unserer Zeit gut zurecht."
(Eugène Ionesco)

Einfach mal "geradeaus" gedacht: Ist Pressearbeit Werbung? - Ist Pressearbeit Marketing? - Besteht Pressearbeit aus Beeinflussung? - Sollte Pressearbeit abhängig machen? - Kann Pressearbeit auch zu einem Korruptionsversuch werden?

0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Kategorie: 

"Wenn die Klimaanlage müffelt"

"...denn dat Klima in Lima is prima."
(Irgendwann im Karneval gehört)

"Tipps und Tricks für bessere Luft": Was mir beim Leser des Beitrags vom "Verkehrsexperten Christian Karn" auf den Internetseiten des SWR4 so auf- und eingefallen ist. - Auch, weil es bald in Kopenhagen eine Weltklimakonferenz gibt.

5
Durchschnitt: 5 (bei 3 Bewertungen)

Kategorie: 

Guten Tag!

"Die Pressefreiheit ist konstituierend für die Demokratie,
aber nachts steht sie im dünnen Kleidchen
an einer Laterne und zwinkert dem Anzeigenkunden zu."
(Gabriele Bärtels - Journalistin -)

Wie gut, dass ich kein "dünnes Kleidchen" besitze. Ich trage Anzüge. Das ist nicht "anzüglich", sondern die Wahrheit. Die wird aber immer seltener. Manchmal komme ich mir hier in der Eifel vor, wie in "Kai's Wunderland". - Oder war das Aladin? - Und nicht Wunderland, sondern Wunderlampe? - Aber "Tausend und eine Nacht" muss schon hinter mir liegen. Auch mit von Null auf 217 in 2,5 sec ist mir nicht zu helfen. Die Zukunft ist immer noch dunkel. - Ich sehe kein Morgenrot. - Und auch kein Licht am Ende der vielen Fahnenstangen am Nürburgring.

0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Kategorie: 

Seiten

Motor-Kritik.de RSS abonnieren