2011-02-09

Guten Tag!

"Dein Genie erwählt mit großem
Blicke aus Charakterlosem
Teile klug sich zu Organen.
Untertanen,
Die du streng wie innig meisterst
Und für deinen Dienst begeisterst:
Aus dem Licht, das unser Leben
Stimmt, Einleuchtendes zu geben"
(Joachim Ringelnatz)

Nein, man muss ihn wirklich nicht gekannt haben. Ringelnatz hat ihn auch nicht gekannt. Mit Bestimmtheit. Aber zufällig passt Vieles auf ihn. In allen Häfen der Welt hat man z.B. Anlagen geschaffen, die seinen Namen tragen: Kaianlagen. Dabei war er niemals Anlageberater. Für Yachten. Auch nicht für Jagden. Er war auch niemals Richter, aber trägt den Namen solcher Rechte-Behüter. Er war auch niemals Investor, hat selbst aber viele Millionen erhalten. Er war Entwickler von Anlagen, die sich niemals tragen werden. Wirtschaftlich.

0
Bisher keine Bewertungen abgegeben

Kategorie: 

Ist ein Spagat zwischen Bonität und Bonito wirklich notwändig?

"Ohne kritischen Einspruch, ohne das Engagement
unbequemer Denker verkümmert die Gesellschaft.
Wir brauchen die Zumutungen und Fragen
unabhängiger Köpfe. Man kann sogar sagen:
Nie ist der sperrige Individualist wichtiger
gewesen als heute, besonders wenn er mit Ironie,
Witz und Eigensinn die am laufenden Band
produzierten intellektuellen und
politischen Moden auf ihren tatsächlichen Gehalt prüft."
(*Roman Herzog, als Bundespräsident 1997, in einer Rede
zum 200. Geburtstag von Heinrich Heine)

"Nürburgring 2009": Warum muss die Wahrheit im Umfeld des so genannten "Leuchtturm"-Projekts durch "vertrauliche Berichte" von Kontrollbehörden geheim gehalten werden, wenn sie im öffentlichen Interesse Fehlverhalten aufdecken?

0
Bisher keine Bewertungen abgegeben

Kategorie: 

"Die von Lieferanten!"

"Es läuft sehr gut am Ring": Wirtschaftsminister Hendrik Hering zur Situation, Monate nach Übernahme der Geschäfte durch die neue Betreibergesellschaft Nürburgring Automotive GmbH, am 29. September 2010 in der Mainzer Rhein-Zeitung.

0
Bisher keine Bewertungen abgegeben

Kategorie: 

Subscribe to RSS - 2011-02-09