Zuschauerzahlen

DTM 2012: Mit Plus ins Minus

Heute habe ich eine neue „Frage des Monats“ eingestellt und kann das Ergebnis der vorher gestellten Frage schon aktuell nutzen: Die DTM hatte am letzten Wochenende am Norisring ihren sechsten Auftritt. - Wenn man Wiesbaden mitrechnet. - Das muss man wohl, denn bei einem solchen Marketing-Spektakel zählt auch wohl München, jetzt im Juli. - Nach Auffassung meiner Leser, offenbar mit einem feinen Gespür für „Qualität“ (der einer „Motorsport-Aufführung“), ist die DTM eigentlich kein Motorsport. Nur 3 Prozent der (479) Abstimmenden empfinden ihn als solchen. - Nachdem BMW in 2012 als Motorsport-Darsteller zu Audi und Mercedes hinzukam, darf man wohl beim Abgleich von Fakten feststellen:

4.2
Durchschnitt: 4.2 (bei 25 Bewertungen)

Kategorie: 

Tags: 

Tolles Marketing = Große Zahlen

Natürlich erlebt man es nicht nur vor dem 24-Stunden-Rennen am Nürburgring: „Das größte Autorennen der Welt“, „ Die besten Tipps“, „Die schnellsten GT-3-Autos“. Aber die Superlative fallen dann besonders auf. „Bis zu 200.000 Menschen strömen jedes Jahr im Mai an den Nürburgring.“ - Das stimmen dann in einem Satz sogar zwei Angaben nicht. - Macht nichts, denn es passt ja ins moderne Konzept. - Auch der Journalisten und Verlage. - Der Rennveranstalter auch. - Aber auch der Automobilhersteller.

4.62857
Durchschnitt: 4.6 (bei 35 Bewertungen)

Kategorie: 

RSS - Zuschauerzahlen abonnieren